Auf der Suche nach Terissar

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Stahlherz am Di Jul 14, 2015 10:09 am

Grim grinste und packte den stein weg. er war kein magier sondern kannte sich nur mit den Steinen ansich aus.
daher war es für ihn erst mal nur ein Sternsaphir. Den er unter der rüstung in den kkleinen taschen für wertsachen verschwinden lies.
Es war wirklich verwunderlich das noch so viel von ihrem vermögen überwar nach dem sie ja ausgeraubt wurden und fast ersoffen waren.

"Bahhh diese drecks dinger. Ey Elf kannst du nicht was machen gegen diese Dinger?"

Brummte er, Grim hatte glück durch den bart landete den mücken nicht direkt an seinem mund.
avatar
Stahlherz
Abenteurer
Abenteurer

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 13.11.14
Alter : 34
Ort : Bochum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Feanolyn am Di Jul 14, 2015 10:26 am

Feanolyn grinste nach dem Sieg über das ding. Es war ja nun nicht wirklich das große ding gewesen. Aber es war ein gegner der hätte gefährlichw erden können. Aber dank dem Zwerg und seinem Hass auf Kröten war das je schnell erledigt.

"Nun ich könnte sie weg flemmen. Aber wie Ferren so schön sagte könnte ich dabei den wald in brandstecken."[b]

Dennoch fing er an sich zu konzentrieren. Feanolyn konnte gewisse zauber auch wärent des laufens zaubern. zumindest wenn es darum ging magie zusammeln war ihm dies im laufen möglich.
Man spührte schnell die Hitze die sich um ihn bildete vielleicht würde das reichen ihn abzuschirmen und auch seine kumpanen.

Mücken durch wärme und feuer verscheuchen, ohne den Wald an zu zünden:
Feanolyn hat 1 mal gewürfelt 20ger (Das Aussehen der Würfel wurde nicht festgelegt.) :
19

[b]"Wir sollten uns dennoch beeilen. Mir scheint hier sind wir richtig"

Er deutete auf die Stelle an denen man noch die reste des feuers sah.

Feanolyn
Abenteurer in Ausbildung
Abenteurer  in Ausbildung

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 04.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Riskaria am Do Jul 16, 2015 2:10 am

Grim hatte glueck, denn Mik ueberliess ihm seinen Anteil von der Belohnung damals. Er konnte ja schlecht Grim erzählen das sie ihm die Kohle gezockt hatten. Ausserdem brauchte Mik das Geld gerade nicht. Und würde sicherlich noch mehr machen. Aaaaber. Das wusste Grim ja nicht.

nichtsdesdotrotz.

Ihr Magischer Elf war einfach praktisch und er verbrannte mit flammenden Händen und Armen alle nahen Mosquitos und fliegeviecher... aufeinmal wurde es ruhiger und sie konnten unverhindert weiter.... doch sie sahen in der Ferne bereits die Ruinen ... und Ferren sagte zu ihnen...

Wir sind bald in den Ruinen von Kaldir. Ich war dort noch nie, aber ich hab von sehr gefährlichen Abenteuern gehört. Viele Menschen kommen nie wieder aus Kaldir in die Welt der lebenden. sie mussten also auf der Hut sein und würden weiterschleichen... selbst bei Tage um bis zu den nächstgelegensten Ruinen zu gelangen, etwas geduckt lief der Mensch und wollte soviel Deckung behalten wie möglich. Die Ruinen waren die eines kleinen Hauses. Davon waren jedoch nur die Mauern übrig und der Dschungel eroberte sich Stück für Stück auch dieses wieder.

(alle einmal schleichen würfeln ! xD )

_________________
avatar
Riskaria
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 11.11.14
Alter : 33
Ort : Fuerteventura

Benutzerprofil anzeigen http://riskaria.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Stahlherz am Do Jul 16, 2015 10:06 am

Schleichen? Irgendwie war doch dieser Mensch verrückt. Grim war hier ein voll gerüsteteer ZWerg mit schild, schwert und Axt. Wie sollte deiser Zwerg denn schleichen? Aber man versucht ja sein möglichstes.
Da dieser Zwerg ja kleiner als der Elf und der Mensch war. Versuchte er nur langsamer zu gehen als sonst damit er nicht viel Krach machte.

Schleichen, DEX 12:
Stahlherz hat 1 mal gewürfelt 20ger (Das Aussehen der Würfel wurde nicht festgelegt.) :
16
avatar
Stahlherz
Abenteurer
Abenteurer

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 13.11.14
Alter : 34
Ort : Bochum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Feanolyn am Do Jul 16, 2015 10:08 am

Feanolyn war in leichte kleidung gekleidet. Er trug als Magier keine schweren sachen und war als elf dann auch eh schon leiser und leicht füßiger als die anderenbeiden.
So ging er in die Hocke und folgte dem Menschen.

Schleichen, DEX 12:
Feanolyn hat 1 mal gewürfelt 20ger (Das Aussehen der Würfel wurde nicht festgelegt.) :
17

Feanolyn
Abenteurer in Ausbildung
Abenteurer  in Ausbildung

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 04.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Riskaria am Sa Jul 18, 2015 3:37 am

Es fiel natürlich dem wandelndem Bollwerk namens Stahlherz, Grim am schwersten. Nichtsdesdotrotz war er anpassungsfähig und durch seine Grösse nicht ganz so auffällig.

Ferren und Feanolyn hatten dagegen mit ihren Rüstungen weniger Probleme.

Sie gelangten zu dem Gemäuer und Ferren tastete über einige Risse im Gemäuer und sah sich am Boden um bevor er sagte...

Sie waren hier... sie haben...gekauert... zu 2t... sie müssen hier ziemlich lange Zeit verbracht haben und ich glaub ich weiss wieso. Die Sonne ging bald unter...

In der Nacht , heisst es, erwachen die Gefahren in Kaldir.

Die Frage war nun , in der Nacht umherirren und weitergehen oder nicht.

Terissar scheint hier zumindest genug Schutz gefunden zu haben um zu überleben...Blutspuren finde ich keine und auch keine Anzeichen eines Kampfes... er spürte es, er war ihr so nah... aber es widerstrebte ihn in der Nacht durch die Ruinen zu schleichen.....

_________________
avatar
Riskaria
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 11.11.14
Alter : 33
Ort : Fuerteventura

Benutzerprofil anzeigen http://riskaria.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Stahlherz am Mo Jul 20, 2015 2:16 pm

Grim sah sich um und entschied dann auf den waldläufer zu hören. Schließlich war dieser besser damit bewandert in der WIldniss zu überleben als ein Zwerg.

Also setzte er sich auf seine vier buchstaben hinter die mauer und nickte.

"Nun wenn du sagst es wäre sinnvoll hier zu warten, dann machen wir das einfach."
Erkramte in seinen taschen und zog etwas trockenfleisch herrvor. Viel hatte er nicht dabei aber das würde sicher reichen um über die runden zu kommen bis sie terissar gefunden hatten.

"Wenn Terissar hier überstanden hat dann werden wir die nacht hier auch überstehen. Wir brechen morgen wenn sich die Ruinen beruhigt haben auf und suchen weiter."
avatar
Stahlherz
Abenteurer
Abenteurer

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 13.11.14
Alter : 34
Ort : Bochum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Riskaria am Di Jul 21, 2015 9:08 pm

Ferren nickte....

Wir sollten Wachdienst verteilen... wir koennen uns nicht leisten unvorbereitet angegriffen zu werden falls uns doch etwas zu nahe kommt.

(dann jeder für seine Wache ein 20ger xD )

Ich werde die erste Wache übernehmen. sagte Ferren.
Riskaria hat 1 mal gewürfelt 20ger (Das Aussehen der Würfel wurde nicht festgelegt.) :
17

_________________
avatar
Riskaria
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 11.11.14
Alter : 33
Ort : Fuerteventura

Benutzerprofil anzeigen http://riskaria.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Stahlherz am Do Jul 23, 2015 8:34 am

Wache:
Stahlherz hat 1 mal gewürfelt 20ger (Das Aussehen der Würfel wurde nicht festgelegt.) :
16
avatar
Stahlherz
Abenteurer
Abenteurer

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 13.11.14
Alter : 34
Ort : Bochum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Feanolyn am Do Jul 23, 2015 8:36 am

Augen auf.....bei der Wache:
Feanolyn hat 1 mal gewürfelt 20ger (Das Aussehen der Würfel wurde nicht festgelegt.) :
19

Feanolyn
Abenteurer in Ausbildung
Abenteurer  in Ausbildung

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 04.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Riskaria am Fr Jul 24, 2015 2:13 am

Die Nacht verlief ziemlich ruhig.... doch Feanolyn und seine Elfen augen sahen sie schliesslich .... die Adepten ... wie sie in Gruppen um sie herum patroullierten .....es waren komische schwebende Wesen überzogen von alten braunen kutten und einem Zauberstab in der Hand.... es waren immer 4er Gruppen .... eine kam sehr Nah.... doch sie schienen keine Notiz von ihnen zu nehmen. Wenn sie nicht.... ganz skandalös zur Sache gingen.

_________________
avatar
Riskaria
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 11.11.14
Alter : 33
Ort : Fuerteventura

Benutzerprofil anzeigen http://riskaria.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Stahlherz am Fr Jul 24, 2015 8:13 am

Grim war ganz froh das alles so ruhig verlief. Die truppe würde wohl dann außerhalb der wache etwas u ruhe kommen und konnte sich ausruhen. Auch wenn zwerge recht laut schnarchten hörte man Grim in dieser nacht kaum. Er artmete zwar schwer. aber ein schnarchen kam nicht wirklich über seine lippen.
Man könnte meinen dass der Körper genau wusste in welche gefahr sie ein lautes geräusch bringen würde.
avatar
Stahlherz
Abenteurer
Abenteurer

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 13.11.14
Alter : 34
Ort : Bochum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Feanolyn am So Jul 26, 2015 1:46 pm

Der Elf sah sachen die er lieber nicht gesehen hätte. Aber da es ruhig blieb und sie nicht angegriffen wurden, war er auch gleichzeitig froh hier zu sein.
Er würde den Helden helfen eine Gefärtin wieder zu finden. Und dabei vielleicht sogar noch einen auftrag erledigen von dem er gar nicht wusste das es diesen gab.
Man würde sehen. Gut war zumindest das die nacht ruhig verlief.

Feanolyn
Abenteurer in Ausbildung
Abenteurer  in Ausbildung

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 04.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Riskaria am Sa Aug 01, 2015 3:50 am

Die Nacht war überstanden und sie konnten weiter... sie gelangten tief nach Kaldir hinein ... doch vorher mussten sie einer weiteren Gruppe ausweichen , die sie fast noch in ihrem "Rückzugsgebiet" überraschte, denn, sie bemerkten, dass ihre Gegner alle in die gleiche Richtung abwanderten.... naja ,zumindest Feanolyn würde es sehen können.

(noch einmal verstecken! einen 20ger xD )
Riskaria hat 1 mal gewürfelt 20ger (Das Aussehen der Würfel wurde nicht festgelegt.) :
16
Ferren Verstecken!

_________________
avatar
Riskaria
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 11.11.14
Alter : 33
Ort : Fuerteventura

Benutzerprofil anzeigen http://riskaria.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Stahlherz am Do Aug 13, 2015 4:00 pm

(sorry das ich so lange weg war. Aber ich hab geheiratet und da stand mir der kopf die letzten wochen nicht nach dem forum..^^ Nun bin ich aber wieder da.)

Grim war froh das sie die nacht überstanden hatten. Und er konnte nur hoffen das sie weiterhin diesen gestallten von den Feanolyn sicher berichtet hatte ausdem weg gehen konnten. Es wäre nicht ratsam diesen gesellen in einem kampf z u begegnen.
Da sie also versuchten weiter vorran zu kommen musste sich das bollwerk von einem zwerg möglichst leise bewegen. was wie vorher eine schwere aufgabe war.

Verstecken Stahlherz:
Stahlherz hat 1 mal gewürfelt 20ger (Das Aussehen der Würfel wurde nicht festgelegt.) :
20
avatar
Stahlherz
Abenteurer
Abenteurer

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 13.11.14
Alter : 34
Ort : Bochum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Feanolyn am Do Aug 13, 2015 4:06 pm

Der Elf sah es fast genau so wie der zwerg, und das machte ihm irgendwie angst. Wann waren elfen und zwerge schon mal einer meinung. Nun jetzt gerade in diesem moment. Natürlich wussten beide nicht wirklich davon was der andere dachte aber irgendwie schien es doch deutlich. keiner wollte mit diesen geschöpfen in verbindung treten.

Und so kam es das auch der elf versuchte lautlos zu sein wie ein schatten.

Verstecken Feanolyn:
Feanolyn hat 1 mal gewürfelt 20ger (Das Aussehen der Würfel wurde nicht festgelegt.) :
16

Feanolyn
Abenteurer in Ausbildung
Abenteurer  in Ausbildung

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 04.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Riskaria am Mo Aug 17, 2015 3:37 pm

( Wow kein problem ! xD herzlichen Glückwunsch mein gutster ! )

Sie fanden stets einen guten Schutz vor den Augen ihrer Feinde bis diese gänzlich verschwunden waren... als sie daraufhin ihren Weg fortsetzen konnten noch einige Stunden , sahen sie irgendwann aus einer grossen Ruine, einer Kathedrale ähnlich reines heiliges Licht aufsteigen für eine Sekunden bevor es erstarb.

Terissar.. flüsterte Ferren.... nur sie konnte es sein oder?... vielleicht wurde er auch langsam verrückt. Aber er sah zu den anderen

Dieses Licht, ich glaube es ist eine Spur zu ihr, los mir nach! und sie würden sich sputen um zu ihr aufzuholen.

(in 2 Posts oder so bringen wir euch zu Terissar xD )

_________________
avatar
Riskaria
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 11.11.14
Alter : 33
Ort : Fuerteventura

Benutzerprofil anzeigen http://riskaria.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Stahlherz am Mi Aug 19, 2015 4:09 pm

Grim war sich zwar sicher das dieses licht was göttliches an sich hatte. und wer hätte gedacht das unsere ferren so blindlinks los laufen würde. aber was blieb dem kleinen bärtigen mann nun anderes über als sich dran zu hengen.
Und so flitzte er so schnell die kurzen gepanzerten beine ihn trugen Ferren hinterher.
avatar
Stahlherz
Abenteurer
Abenteurer

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 13.11.14
Alter : 34
Ort : Bochum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Riskaria am Fr Aug 21, 2015 2:58 am

Sie rannten und wurden auf dem Weg nichtmehr behelligt.... die Ruinen einer grossen Kathedrale taten sich vor ihnen auf mit einem schlundartigen und dunklem Weg hinab in die Katakomben...Dorther war das Licht gekommen, Ferren war sich sehr sicher. Er fühlte förmlich das Terissar nahe war.

Bereit? sagte er zu seinen Freunden. Dann ging es weiter... sie kamen in eine dunkle sehr grosse Halle und sie mussten ihre Fackeln nutzen um zu sehen , sobald sie den nächsten Gang erreichten...

_________________
avatar
Riskaria
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 11.11.14
Alter : 33
Ort : Fuerteventura

Benutzerprofil anzeigen http://riskaria.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Stahlherz am Mo Aug 24, 2015 8:35 am

Grim war ja kein feind von unterirdischen gewölben oder der gleichen. Aber er würde doch gerne mehr sehen als nur diesen Fackelschein.
Dank dem Elfen brauchten sie wahrscheinlich nicht mal einen feuerstein und das war wirklich praktisch. Nun ja vielleicht konnte der elf ja auch ein magisches licht erzeugen. Aber erst mal würden sie die Fackeln nutzen. Grim hatte den verdacht das der Elf eben so was nicht konnte da er es noch nicht aus dem Hut gezaubert hatte als sie in die Finsterniss getreten waren.

"Nun dann gucken wir mal was uns erwartet."

Der ZWerg hielt nun in einer hand seine waffe und in der anderen hand die Fackel.
avatar
Stahlherz
Abenteurer
Abenteurer

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 13.11.14
Alter : 34
Ort : Bochum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Riskaria am Do Aug 27, 2015 2:47 am

Grim konnte im Fackelschein ziemlich gut sehen in diesen unterirdischen Katakomben , da Zwerge im Halbdunkel sehr gut zurecht kamen, Der Elf brauchte kaum Licht um zu sehen ,seine Augen und Ohren waren gespitzt und scharfsinnig. Nur Ferren tat sich wirklich schwer und bückte sich sogleich und sah die Spuren an... aber es waren viele und verwischt...

Leuchte mal hierher Grimm sagte er, aber sah auch dort keine wirklichen Spuren im Staub.... das frustrierte ihn sichtlich und er knirschte etwas mit den Zähnen.... sie war hier... er war sich sicher... nur wo... Wo bist du, Terissar dachte er... Bevor sie weitergingen.... ein Gang alleine fanden sie nicht... unzählige führten aus der Hauptkammer in Abzweigungen in das unterirdische Gängesystem.... Grim und Feanolyn könnten es erkennen ... und Feanolyn roch auch etwas... vielleicht, wenn er sich anstrengte...was anderes als Tod...

(Feanolyn darf mal nen 20ger würfeln xD )

_________________
avatar
Riskaria
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 11.11.14
Alter : 33
Ort : Fuerteventura

Benutzerprofil anzeigen http://riskaria.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Feanolyn am Mo Aug 31, 2015 11:08 am

Es war doch wirklich schon eine seltsamme truppe die unterwegswar um die Dame zu retten oder zu finden. Schließlich weiß ja keiner genau ob es der dame gut geht oder nicht.
Feanolynsaugen waren gut daher konnte er sichw irklich gut orientieren. Und wärent Ferren redet wurde dem Elf etwas bewusst, etwas das ihn schon die ganze zeit gestöhrt hatte. Es war ein geruch, etwas das man in höhlen vielleicht nicht erwartete?

Er schloss nun die augen und konzentrierte sich auf den Geruchssinn. Da ihnen die Spuren nicht wirklich halfen konnte er so vielleicht etwas rausfinden.

Schnuppern:
Feanolyn hat 1 mal gewürfelt 20ger (Das Aussehen der Würfel wurde nicht festgelegt.) :
20

Feanolyn
Abenteurer in Ausbildung
Abenteurer  in Ausbildung

Anzahl der Beiträge : 87
Anmeldedatum : 04.02.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Stahlherz am Mo Aug 31, 2015 11:10 am

Grim leuchtete dem Menschen aber sie konnten nichts erkennen. Und grim grummelte vor sich hin. Das konnte doch nicht sein, so viele leute würden sicher nicht durch die ruine laufen. Und das licht konnte doch nur etwas possitives heißen.

Grim lief etwas rum und bemerkte dann das der ELf einfach da stand. Und schnupperte. Der Zwerg musste lachen.

"Na is dir was in das feine nässschen gekommen. Elflein?"

Aber vielleicht konnte es ja funktionieren.
avatar
Stahlherz
Abenteurer
Abenteurer

Anzahl der Beiträge : 215
Anmeldedatum : 13.11.14
Alter : 34
Ort : Bochum

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Riskaria am Do Sep 03, 2015 2:32 am

Der Elf roch etwas unverkennbares mit seinen feinem Nässchen.... Neben all dem Staub und dem Moder und der Hauch von Tod und Verderben...roch er etwas... .es war Mensch... weiblicher Mensch. Keiner dieser Männergerüche wie Ferren sie abgab... obwohl ...da auch etwas Mann noch dazwischen war... doch er konnte davon richtig eine Spur erkennen in einen der vielen Gänge hinein , während Ferren und Stahlherz noch dabei waren etwas zu untersuchen. Sobald sie es merkten konnten sie ihm bestimmt folgen.

(machen im Thread: Katakomben der Zitadelle von Kaldir " weiter)

_________________
avatar
Riskaria
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 11.11.14
Alter : 33
Ort : Fuerteventura

Benutzerprofil anzeigen http://riskaria.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Auf der Suche nach Terissar

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten