Ema Täuchte

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Ema Täuchte

Beitrag von Terissar am Di Nov 18, 2014 4:58 pm



Name: Ema Täuchte
Rasse: Halbling
Klasse: Priester der Göttin Tymora
Gottheit: Tymora
Alter: 51 Frühlinge
Größe: 0,92 m
Gewicht: 12kg

Anfangsdaten:
STR:8
DEX:19
VIT:12
INT:10
WIS:30
CHA:28

Leben:24/24
Gold:265
Platin:298
Edelsteine:3
Inventar:
einfache Wanderstab (+5Schaden),
Schickes Priestergewand zum Tanzen,
Reisekleider mit Pelzbesatz,
Tasche, Schlafsack, Feuerstein, Haarband

Level: 17 Erfahrungspunkte: 55000






Die Familie Täuchte:

Vater: Temsquin Täuchte
0,95m/18kg/210Jahre/Stadtverwalter von Fortuna /rote lockige kurze Haare, grüne Augen, etwas rundlich.

Mutter: Sure`Täuchte
0,85m/13kg/190Jahre/Hohepriesterin von der Göttin Tymora/lange blonde Haar, braune Augen,schlank

Bruder: Gildam Täuchte
0,90m/16kg/82Jahre/Buchhalter,Spieler/lange lockige Haare, grüne Augen, normal gebaut

Bruder: Nuk Täuchte
0,91m/15kg/75Jahre/Vagabund, Frauenheld/ rote kurze Haare, braune Augen, drahtig

Bruder: Merrim Täuchte
0,86m/12kg/62Jahre/Assistent,Mädchen für Alles/blonde kurze Haare, braune Augen, etwas dürr

Bruder: Sam Täuchte
0,90m/16kg/59Jahre/Händler fürs Exotische/rote lange gelockte Haare, ein grünes ein Braunes Auge, schlaksig

Bruder: Boffi Täuchte
0,80/19kg/56Jahre/Nichts Nutz/braune kurze Haare, braune Augen, Fett




Ema`s Leben:

Ema wurde als jüngste Tochter des Stadtverwalters von Fortuna geboren. Ihre Eltern gehören zu einer der anerkannten Bewohner der Stadt. Als kleine Prinzessin ihres Vater wuchs die kleine Ema ohne Kummer und ohne sorgen auf, geborgen und beschützt von fünf älteren Brüdern. Ihre Mutter war Hohepriesterin der ach so wundervollen Göttin des Glücks.
Und die Familie schien das Glück mit Eimer zu scheffeln erst der Herr Vater der zu jedes Mann Verwunderung es geschafft hatte die schöne Sure zur Frau zu bekommen, wo diese ihn noch fünf Söhne schenkte die alle bis auf der letzte eine Begabung hatte die man einem Halbling zusprach. Ema schien dieses Bild des Glücks abzurunden zu ihrer Geburt wurde ein rissiges Fest unter einem  Stern des Glücks gefeiert und das Fest hielt drei Tage und vier Nächte an. „So erzählt man es sich.“ Nun wo die kleine Ema immer mehr zur jungen Frau wurde hatte ihr Vater das nachsehen. Noch nicht die Volljährigkeit erreicht buhlten Männer um sie und hielten um ihre Hand an. Emas Vater neigte dazu aber jeder ihrer Verehrer genau unter die Augen zu nehmen und beschloss das keiner den Ansprüchen genügte. Da brachte auch kein Jammer und kein  lieblicher Blick seiner Tochter etwas der Vater blieb hart.
Irgendwann wurde Ema von einer großen Langeweile und Frustration  eingeholt. Ihr Vater wusste sich keinen Rat genauso wenig wie ihre Brüder. Ihre Mutter beschloss dann, um der nun erst dreiundzwanzig jährigen Ema eine Aufgabe zu geben, sie mit in dem Tempel der Göttin Tymora zu nehmen. Dort lernte sie halbherzig die Weisheiten und den Glauben an Tymora, Aufgaben davor versuchte sie sich stets zu drücken, war sie keine Arbeit gewohnt. Doch so halbherzig ihr lernen war so unverantwortlich sie mit ihren aufgaben Umgang um so mehr liebte sie die Feste der Tymora wo man ihre Gunst feierte und Ema zur den fröhlichen und schnellen Lieder ihrer Göttin für diese tanzte. Ema schien mit der Musik spielen zu können als würde der Rhythmus sich ihr anpassen als anders herum. Man munkelte das die Göttin ihr persönlich gern beim tanzen zu sah. Dies erfühlte die Eltern zwar voll stolz doch gab es anderes was einen Schatten darauf warfen.
Die große ungezügelte Klappe der kleine Ema führte zu vielen Beschwerden die ihre Mutter bekam , und durch den reizvollen Tanz von Ema hatte der Vater immer mehr damit zu Kämpfen seine Tochter zu bewahren vor zwielichtigen Freiern. An einem Morgen die Familie Täuchte war zusammen gekommen kam es schließlich zu einem Streit. Ema machte ihrer Mutter viele vorwürfe, was ihren Vater das erste mal gegen seine Tochter laut worden ließ. Als Ema dann noch gegen ihren Vater wetterte rutschte diesen die Hand aus. Ema hielt sich schockiert die Wange sah ihren Vater mit großen Augen an.

Ema : du hast mich geschlagen!
Vater: oh....das hab ich wohl...
Ema: du liebst mich nicht mehr !
Mutter: Ema jetzt übertreibe nicht.
Ema: Sei still du bist Hohepriesterin ich deine Tochter wieso hälst du zu den anderen. Warum sollte ich was machen , ich bin Reich und die....
Mutter: Die sind Priester genauso wie du und du solltest dich der Gemeinschaft fügen.
Ema: Ach da soll ich mich fügen und von der anderen fern halten.
Vater: Die anderen wollen dir auch nichts gutes.
Mutter: Dein Vater und ich meines es doch nur gut.
Ema: Ja gut , das hab ich gesehen, die eine fällt mir in den Rücken und der andere schlägt mich. Demnächst meind ihr es dann auch noch gut wenn ihr mich an Ketten tanzen lasst.
Mutter: Ema!
Ema: Nichts da Ema ich gehe.
Vater: Ach ja und wohin und mit welchen Geld?
Ema: Ach du traust mir das nicht zu ?
Vater: genau genommen nicht, noch nicht mal drei Tage.
Mutter: Liebling ~wispert beschwichtigten~
Vater: ~lacht verärgert~ ja was den Sie weiß doch nichts über die Welt
Ema: ~knirscht mit den Zähnen~ Das wollen wir sehen ich Wette sogar das ich es ein Jahr aushalte ohne dich und deinen Geldbeutel PAPaaaa
Vater: tz … ein Jahr die Wette wäre interessant wenn du was anzubieten hättest.
Ema: das habe ich wenn ich es nicht Schaffe ein Jahr ohne dich und Mutter klar zu kommen werde ich darauf zehn Jahre brav alles machen was ihr wollt ohne ein Wiederwort.
Mutter: die Wette gilt
Vater: Sure?!
Mutter: ~räuspern~ entschuldige
Vater: nun gut du willst die Wette wir nehmen an doch vorerst will ich ein Bedingungen klar stellen.

Am selbigen Tag wurde ein 30 Seitiger Vertrag aufgelegt der die Wette in allen Einzelheiten festhielt. Am nächsten angebrochen Tag ging Ema ohne ein Wort des Abschieds sie war noch recht eingeschnapt und verzeiht ihren Vater die Ohrfeige nicht. Ihre Mutter war es die ihr gefolgt war und  der kleinen Ema heimlich etwas Gold noch mitgab um ihr den Start etwas zu erleichtert. Ema wollte es nicht doch ihre Mutter wollte ihr einzigste Tochter nicht ohne was gehen lassen, machte diese sich nun doch große sorgen um ihre Jüngste. Von der Wette nun nicht mehr ganz so überzeugt ließ Emas Mutter ihre Tochter ziehen.




Fähigkeiten:

lvl 1: Heiliger Schlag: Sammelt göttliche Energie in eurer Waffe und attackiert den Gegner.
lvl 3: Leichte Wunden heilen: Heilt ein Ziel oder sich selbst um die halbe WIS des Charakters. Kann entsprechend der Zehnerstelle der WIS im Kampf eignesetzt werden.
lvl 5: Reinigen: Hebt einen Zustand von einem Ziel auf.
lvl 7: Heiliger Zorn: Ein Hieb in die Luft, der einem Schuss gleicht der dem Ziel entgegen schmettert. Der Schaden bassiert auch CHA nicht auf WIS.
lvl 9: Böses entdecken:Der Zauber enthüllt alle bösen Ausstrahlungen, die von Wesen in Sichtweite ausgehen.Gewisse Artefakte und Kreaturen können die Aura verschleiern.
lvl 10:Heiligtum (Bannzauber):Der Priester wird von allen Gegnern, dessen Stufe unter dem CHA des Priesters liegt, ignoriert, ganz so, als ob er unsichtbar wäre. Wenn der Priester angreift oder offensive Zauber einsetzt, endet die Wirkung des Heiligtums sofort. Er kann sich jedoch frei bewegen und defensive Zauber einsetzen. So könnte er beispielsweise Wunden heilen oder einen Segen sprechen. Der Zauber endet sofort, wenn der Priester einen Zauber auf feindseelige Wesen anwendet. Die Kraft hält die Zehnerstelle der WIS in Runden entsprechend an.
lvl 13:Mittelschwere Wunden heilen: Heilt ein Ziel um die WIS des Priesters.
lvl 15:Blitze herbeirufen : Mit Hilfe des Zaubers ruft der Zaubernde Blitze vom Himmel herab. Der Zauber funktioniert nur unter freiem Himmel.Der Blitz schießt senkrecht aus dem Himmel herab und trifft einen zufällig ermittelten Feind des Zaubernden, d. h. der Zaubernde hat keine Kontrolle darüber, wer von den Blitzen getroffen wird. Er kann sich jedoch sicher sein, dass es nicht seine Verbündeten sind. Der Blitz richtet zusätzlich Schaden in höhe des CHA an.


Klassen Fertigkeiten:
P.4

Gesang der Heilung (1x Täglich): Der Priester stimmt einen Gesang an, der nach zwei Runden, alle seine Mitstreiter in hörweite um sein CHA an Lebenspunkten heilt. Alle 3 Punkte, darf diese Fertigkeit ein weiteres Mal am Tag angewandt werden.
-P.
Gesang des Sturmes (1x Täglich): Der Priester stimmt einen Gesang der Zerstörung an, welcher 6 Runden dauert. Mit jeder Runde erleidet der Feinde die den Priester hören können magischen Schaden in Höhe dessens CHA. Alle 3 Punkte,darf diese Fertigkeit ein weiteres Mal am Tag angewandt werden.
P.3
Gesang der Wiederauferstehung (1x Täglich): Der Priester stimmt einen Gesagt der Wiederbelebung an, der eine Anzahl gefallene Mitstreiter wiederbelebt, die der Punkte der Fertigkeit entspricht. Sie werden mit Lebenspunkten entsprechend des CHA des Priesters wiederbelebt.


Zuletzt von Terissar am Fr Nov 13, 2015 1:46 pm bearbeitet; insgesamt 2-mal bearbeitet
avatar
Terissar
Abenteurer
Abenteurer

Anzahl der Beiträge : 284
Anmeldedatum : 17.11.14
Alter : 29
Ort : Gelsenkirchen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ema Täuchte

Beitrag von Terissar am Sa Jun 13, 2015 3:13 pm

Emas Familie



Name:Sue´Täuchte
Alter: 190 Jahre
Größe: 85cm
Gottheit: Tymora
Wohnsitzt: Fortuna
Geboreren: Fortuna
Rasse: Halbing
Klasse: Hohepriesterin

Aussehen:
Haare: lang blond
Hautfarbe: hell
Augenfarbe: braun
Statur: schlank
Besonderheit: -

Kurzgeschichte:

Folgt



Name: Merrier Täuchte
Alter: 62 Jahre
Größe: 86cm
Gottheit: Tymora
Wohnsitzt: Fortuna
Geboreren: Fortuna
Rasse: Halbling
Klasse: Assistent, Mädchen für Alles

Aussehen:
Haare: blond kurz
Hautfarbe: hell
Augenfarbe: braun
Statur:etwas dürr
Besonderheit: missmutig, paranoid

Kurzgeschichte:

Folgt




Name: Sam Täuchte
Alter: 59 Jahre
Größe: 90cm
Gottheit: Tymora
Wohnsitzt: Fortuna
Geboreren: Fortuna
Rasse: Halbling
Klasse: Händler fürs Exotische

Aussehen:
Haare: rot, gelockt, lang
Hautfarbe: hell
Augenfarbe: grün
Statur: schlaksig
Besonderheit:

Kurzgeschichte :

folgt
avatar
Terissar
Abenteurer
Abenteurer

Anzahl der Beiträge : 284
Anmeldedatum : 17.11.14
Alter : 29
Ort : Gelsenkirchen

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Ema Täuchte

Beitrag von Riskaria am Do Nov 19, 2015 5:05 pm

Hauptquest: Bereise die Welt und gewinnt eure Wette! / Kundschaftet den Osten aus.

Nebenquest: Suche die überlebenden! (ERLEDIGT)

Nebenquest: Finde die Schildschwester (in Bearbeitung...)

_________________
avatar
Riskaria
Admin

Anzahl der Beiträge : 548
Anmeldedatum : 11.11.14
Alter : 33
Ort : Fuerteventura

Benutzerprofil anzeigen http://riskaria.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Ema Täuchte

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten